ITS Austria Standprogramm am ITS Weltkongress

18.09.2018

Von 17.-21.9.2018 präsentieren sich der AC Oberösterreich, ASFINAG, AustriaTech, der ATTC, C-Roads, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, ITS Austria und die Wiener Linien in Kopenhagen einem internationalen Publikum. Ergänzend zu den Unternehmen können BesucherInnen auch einige Interaktive Elemente vor Ort ausprobieren, so untern anderem eine Virutal Reality Simulation von kooperativen Diensten und den Day-1-Services, die im Projekt C-Roads entwickelt wurden.

Ein weiteres Highlight sind die Themenpräsentationen direkt am Stand an Tag 2 und 3 während der Lunch Break an. Hier haben Interessierte die Möglichkeit Neuigkeiten zu erfahren und sich im Anschluss in kleinerer Runde zu gehörtem auszutauschen.

 

Themenpräsentationen am ITS Austria Stand, C2-062:

18.09.2018

12:40-12:50: ASFINAG – Digital Infrastructure on Motorways; Bernd Datler, ASFINAG

12:55 - 13:05: Next step towards realising C-ITS services in Austria; Wolfgang Kernstock, AustriaTech

19.9.2018

12.40 - 12:50: Connected Mobility – demonstrated with the project „DigiTrans”; Wolfgang Kurz, AC OÖ
12:55 - 13:05: digital - connected - mobile. future ITS priorities; Martin Russ, Secretary-General
ITS Austria