Newsletter

AustriaTech-Newsletter, Ausgabe 9/18

Liebe LeserInnen,

"Your Network defines your Net Worth" ... zugegeben, mit den weisen Worten eines ehemaligen Schwergewichtsboxers hat unser Newsletter noch nie begonnen. Dennoch passen sie perfekt in das Thema der aktuellen Ausgabe: Vernetzung und Verknüpfung als Schlüssel für erfolgreiche Geschäftsmodelle und nachhaltige Mobilitätslösungen. Bauen Sie Ihr Netzwerk auf der ITS Austria Konferenz aus, erfahren Sie die Highlights des ITS World Kongresses und tauchen Sie ein in die Welt von Connectivity und dem Linking of Services. Außerdem zeigen wir Ihnen wie Sie ihr E-Auto ans Netz bringen und mit welchen Forschungsschwerpunkten im Programm Mobilität der Zukunft gerechnet werden kann.

Viel Spaß beim Lesen und herzliche Grüße,

Ihre AustriaTech-Redaktion

Registrieren Sie sich jetzt! ITS Austria Konferenz 2018

Um integrierte und intelligente Verkehrssysteme abgestimmt zu etablieren, ist der Dialog aller relevanten Stakeholder eine der Grundvorraussetzungen. Die ITS Austria Konferenz 2018 dient dabei als Vernetzungs- und Diskurs-Forum für richtungsweisende Entwicklungen der nächsten Jahre. Melden Sie sich jetzt an! >>> mehr

© AustriaTech

Das war der ITS World Congress 2018

Mobilitätsrezepte der Zukunft, ein reichhaltiges Rahmenprogramm und Connectivity als Publikumsmagnet. Auf dem diesjährigen ITS World Kongress in Kopenhagen hat die internationale Community ihre neuesten Erfahrungen ausgetauscht. Wir waren mit dabei und haben das beste aus fünf spannenden Tagen für Sie zusammengefasst. >>> mehr

© ITS World Congress

Wie ein Fisch im Wasser ExpertInneninterview zu LinkingDanube

So wohl wie sich Danny und Danielle Danube - unsere LinkingDanube Testimonials, sollen sich in Zukunft alle Reisenden, unabhängig von Verkehrsträger und Region im Mobilitätssystem der Donauregion fühlen. Wie das geht, erfahren Sie in unserem ExpertInneninterview mit den Projektverantwortlichen bei AustriaTech. >>> mehr

© AustriaTech

Kurz erklärt: C-ITS und kooperative Systeme

Verkehrssicherheit und Komfort können durch den Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen und Verkehrsinfrastruktur, mittels sogenannter kooperativer Systeme (C-ITS), maßgeblich verbessert werden. In unserer Reihe "kurz erklärt" durchleuchten wir Funktionsweise und Nutzen genauer. >>> mehr

© AustriaTech

E-Auto laden: gewusst wie!

In den kürzlich erschienenen Leitfäden „Wie lade ich mein Auto“ hält das BMVIT wichtige Aspekte zur Ladeinfrastruktur in den heimischen vier Wänden fest. Durch die Vermittlung von Know-how sollen MieterInnen und EigentümerInnen bei der Einrichtung in rechtlicher wie technischer Hinsicht unterstützt werden. >>> mehr

© Shutterstock

Tipp

Die neu erschienene BMVIT-Roadmap im Bereich Personenmobilität bietet ab sofort, im Rahmen des Forschungsprogramm Mobilität der Zukunft, Einblick über Programmmaßnahmen und Forschungsschwerpunkte der kommenden Jahre.

Vom 29. bis 31. Oktober findet in Wien die INDustrial TECHnologies 2018 Konferenz statt. Registrieren Sie sich jetzt!

Im E-Learning-Kurs "E-Mob-Train" besteht ab Früjahr 2019 wieder die Möglichkeit sich im Bereich Elektromobilität berufsbegleitend zu bilden und zu vernetzen.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf www.smart-mobility.at, www.austriatech.at hierfür angemeldet haben.

Diese Nachricht (oder ihre Anhänge) ist ausschließlich für die AdressatIn bestimmt und kann vertrauliche Informationen enthalten. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte umgehend die AbsenderIn und löschen Sie diese Nachricht (und ihre Anhänge).
© 2016 AustriaTech, alle Rechte vorbehalten.

Impressum: AustriaTech - Gesellschaft des Bundes für technologiepolitische Maßnahmen GmbH | smartmobility@austriatech.at | Raimundgasse 1/6 | A-1020 Wien | Österreich | T: +43 1 26 33 444 | F: +43 1 26 33 444-10 | FN 92873d, Handelsgericht Wien

Newsletter weiterleiten:
Klicken Sie hier

Datenschutzrichtlinie
Klicken Sie hier

Vom Newsletter abmelden:
Klicken Sie hier