Newsletter

smart mobility Newsletter, Ausgabe 7/17

Oktober 2017

Liebe PartnerInnen, liebe InteressentInnen,

die warme Jahreszeit ist vorbei, dafür versorgen wir Sie hier wieder mit aktuellen Veranstaltungstipps und Neuigkeiten rund um den Bereich der smart mobility. C-Roads geht einen großen Schritt in Richtung der Harmonisierung von C-ITS Diensten in Europa, das Austrian Village auf der TRA 2018 bringt österreichische Forschung vor den Vorhang und die WKO wirft einen Blick auf die Mobilität der Zukunft und die Trends bis 2050.

Das und einiges mehr finden Sie in dieser Aussendung. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Herzliche Grüße,

Ihr smart mobility Team

Austrian Village: Österreichische Forschung auf der TRA 2018!

Das Austrian Village bietet KMUs, Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen aus Österreich die Möglichkeit, sich in einem gemeinsamen Rahmen innerhalb der Exhibition auf der TRA 2018 zu präsentieren. Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich einen Kubus! >>> mehr

© TRA 2018

C-Roads Plattform veröffentlicht harmonisierte C-ITS Spezifikationen

Die Mitgliedsstaaten der C-Roads Plattform gehen einen großen Schritt in Richtung eines Einsatzes von harmonisierten und interoperablen C-ITS Diensten innerhalb Europas. >>> mehr

© C-Roads

Industrie und Forschung beim Mobility Breakfast 2017

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und AustriaTech haben im Rahmen der Alpbacher Technologiegespräche zum sechsten Mal StudentInnen zum Mobility Breakfast eingeladen. Im Zentrum der Diskussion standen Themen wie die Entwicklung des Bedarfs an Fachkräften im Mobilitätsumfeld, die Nachfrage nach bestimmten Qualifikationen sowie das Gründen eines erfolgreichen Startups. >>> mehr

© AustriaTech

Austrian Startup Agenda: Startup Ökosystem wird fit für die Zukunft

Mit ihrer neuen Agenda wollen die Austrian Startups das Startup-Ökosystem in Österreich vorantreiben. Um erste kurzfristige Wirkungen zu erzielen, wird zur Zeit ein offenes Ranking abgehalten. >>> mehr

© Austrian Startups

Reviewer für TRA 2018 gesucht!

ExpertInnen mit Fachkenntnissen im Bereich der Verkehrsforschung sind herzlich eingeladen, wissenschaftliche und technische Paper für die TRA 2018 zu beurteilen. Die europäische Forschungs- und Technologie-Konferenz mit dem Motto "a digital era for transport"  findet von 16. bis 19. April 2018 in Wien statt. >>> mehr

© Shutterstock

WKO-Veranstaltung: Zukunft der Mobilität – Trends bis 2050

Am 16. Oktober veranstaltet die WKO mit der Unterstützung von go international und AustriaTech einen Tag zur „Zukunft der Mobilität“. >>> mehr

© WKO

Elektromobilität 2016 - Monitoringbericht

Elektromobilität findet in Österreich nach wie vor in einem sehr dynamischen Umfeld statt – technologisch wie regulatorisch. Der Monitoringbericht fasst alle Entwicklungen in den Bereichen Gesamtverkehr, Fahrzeuge, Infrastruktur, regulatorische Rahmenbedingungen und Förderungen in Österreich für das letzte Jahr im Bereich Elektromobilität zusammen. >>> mehr

© AustriaTech

C-ITS: Erfolgreiche Testwoche im EU-Korridor

Das C-Roads Auto ist wieder unterwegs! Anfang Juli fand in den Niederlanden, Deutschland und Österreich eine Testwoche im Rahmen des EU Cooperative Corridor (C-ITS Korridor) statt. Dabei ging es vor allem um die Implementierung und Abstimmung von kooperativen ITS-Services. Die Strecke des C-ITS Korridors erstreckt sich von Rotterdam über Frankfurt nach Wien. >>> mehr

© AustriaTech

Ö1: "Auto ohne Lenkrad. Eine Testfahrt in die Zukunft des Verkehrs"

Bringt automatisiertes Fahren billige Mobilität? Was sind Level-3-Systeme? Sind selbstfahrende Taxis das Geschäftsmodell der Zukunft? Und wie wird allgemein das Verkehrssystem in Zukunft aussehen?
All diese Fragen geht Mag. Paul Lohberger in seiner Sendung „Dimensionen. Die Welt der Wissenschaft“ vom 14. August 2017 mit seinen Gästen nach. Darunter auch Martin Russ, Geschäftsführer der AustriaTech. >>> mehr

© Ö1

Tipp

Immer öfter können E-Autos in Österreich gratis parken. Eine genaue Übersicht, zusammengestellt vom ÖAMTC, finden Sie hier.

Neue Preisausschreibung: der Horizon-Preis für soziale Innovation belohnt die besten Lösungen zur Verbesserung der Reisemobilität älterer Menschen mit zwei Millionen Euro. Die Preisvergabe findet 2019 statt - bis Februar 2019 kann noch eingereicht werden.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf www.smart-mobility.at, www.austriatech.at hierfür angemeldet haben.

Diese Nachricht (oder ihre Anhänge) ist ausschließlich für die AdressatIn bestimmt und kann vertrauliche Informationen enthalten. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte umgehend die AbsenderIn und löschen Sie diese Nachricht (und ihre Anhänge).
© 2016 AustriaTech, alle Rechte vorbehalten.

Impressum: AustriaTech - Gesellschaft des Bundes für technologiepolitische Maßnahmen GmbH | smartmobility@austriatech.at | Raimundgasse 1/6 | A-1020 Wien | Österreich | T: +43 1 26 33 444 | F: +43 1 26 33 444-10 | FN 92873d, Handelsgericht Wien

Newsletter weiterleiten:
Klicken Sie hier

Datenschutzrichtlinie
Klicken Sie hier

Vom Newsletter abmelden:
Klicken Sie hier