Newsletter

smart mobility-Newsletter, Ausgabe 4/17

Mai 2017

Liebe PartnerInnen, liebe InteressentInnen,

pünktlich zum schönen Wetter bekommen Sie auch von uns wieder aktuelle Informationen rund um das Thema smart moblity. In dieser Aussendung erfahren Sie unter anderem Details zu den Urbanen Mobilitätslaboren, die Highlights der österreichischen E-Mobilität und ein kurzes Update zu den Einreichungen der TRA2018.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße,

Ihr smart-mobility Team

TRA 2018 - Evaluierung der Abstract-Einreichungen läuft

Interessierte ExpertInnen im Verkehrsbereich hatten bis 24. April die Möglichkeit, ein technisches oder wissenschaftliches Paper einzureichen, das im Zuge einer positiven Bewertung auf der TRA 2018 präsentiert wird. Zu insgesamt zwölf Themen wurden mehr als 1.200 Abstracts eingereicht. >>>mehr

©TRA2018

Friendly reminder: Staatspreis Mobilität 2017

Wie schon in der letzten Aussendung angekündigt, läuft die Einreichfrist zum Staatspreis Mobilität noch bis 6. Juli 2017. Die Auszeichnung thematisiert Innovationen im Bereich der Mobilität. Fühlen Sie sich angesprochen? Reichen Sie jetzt ein! >>>mehr

©bmvit

Living Labs: Mobilität gemeinsam gestalten

Der fünfte AustriaTech-Policy Brief behandelt Living Labs als idealen Raum für eine gemeinsame Entwicklung zukünftiger Innovation. Co-Creation und NutzerInneneinbindung sind dabei wesentliche Erfolgsfaktoren für nachhaltige Produkte und Services. >>>mehr

©Shutterstock

Elektromobilität in Österreich - die Highlights aus 2016

AustriaTech fasst in der Broschüre „Elektromobilität in Österreich 2016 – Highlights“ alle Entwicklungen in den Bereichen Gesamtverkehr, Fahrzeuge, Infrastruktur, regulatorische Rahmenbedingungen und Förderungen in Österreich für das letzte Jahr zusammen. >>>mehr

©AustriaTech

Innovation in the public space - how can Startups contribute & benefit?

Am 20. Juni findet im Co-Working-Space Sektor5 der monatliche Austrian StartUps-Stammtisch statt. Dabei dreht sich diesmal alles um Initiativen im Bereich der Urbanen Mobilitätslabore. >>>mehr

©Austrian StartUps

Erste Europäische Konferenz über "Connected and Automated Driving"

In Brüssel fand Anfang April 2017 die "1st European Conference on Connected and Automated Driving" statt. Unter dem Motto “Connected and Automated Driving – Together, shaping the future” wurde die Konferenz von der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit den Projekten CARTRE und SCOUT organisiert. >>>mehr

©European Union, 2017

Innovationsgespräche Personen.Mobilität.Forschung.

Am 4. und 5. Mai fanden unter regem Interesse die Innovationsgespräche des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) und der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) statt. Dabei drehte sich unter dem Motto „Look back, think ahead, move forward“ alles um die personenmobilitäts-relevante Forschung der letzten Jahre aus dem Programm Mobilität der Zukunft. Gemeinsam mit interessanten SprecherInnen wurde Mobilität weitergedacht. >>>mehr

©bmvit

Nächster E-Mob-Train-Kurs startet im Herbst 2017

Ziel des E-Moblitäts-Trainings ist die Weiterbildung und Vernetzung von Personen, die sich mit Elektromobilität beschäftigen (möchten). Im Oktober 2017 finden dazu neue Termine und Präsenzseminare statt. Für eine Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Anmeldung für den E-Mob-Train-Kurs geht noch bis Ende August 2017. >>>mehr

©E-Mob-Train

Mobilotse

Die Radsaison ist eröffnet und da kommt BikerSOS sehr gelegen. Die App nutzt im Smartphone verbaute Sensoren, um einen Unfall zu erkennen und im Ernstfall individuelle Notfallkontakte und die Notrufzentrale zu alarmieren. >>>mehr

©AustriaTech

Tipps

Zwischenbilanzbroschüre Personenmobilität: Die Publikation bietet einen umfassenden Überblick über alle relevanten Forschungsprojekte und Förderungsinitiativen der letzten fünf Jahre zum Thema Personenmobilität.

TRA on TOUR: Treffen Sie einen Teil des TRA-Teams und informieren Sie sich über die neuesten Updates der Transport Research Arena 2018.
31. Mai – 2. Juni 2017, International Transport Forum, Leipzig (TRA Stand Nr. 28)

19. – 22. Juni 2017, ITS Europe Congress, Strasbourg (TRA Stand Nr. S21)

Mobilität der Zukunft: Die 9. Programmausschreibung zu den Themen Fahrzeugtechnologie und Personenmobilität ist nun bis 20. September 2017 geöffnet.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf www.smart-mobility.at, www.austriatech.at hierfür angemeldet haben.

Diese Nachricht (oder ihre Anhänge) ist ausschließlich für die AdressatIn bestimmt und kann vertrauliche Informationen enthalten. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte umgehend die AbsenderIn und löschen Sie diese Nachricht (und ihre Anhänge).
© 2016 AustriaTech, alle Rechte vorbehalten.

Impressum: AustriaTech - Gesellschaft des Bundes für technologiepolitische Maßnahmen GmbH | smartmobility@austriatech.at | Raimundgasse 1/6 | A-1020 Wien | Österreich | T: +43 1 26 33 444 | F: +43 1 26 33 444-10 | FN 92873d, Handelsgericht Wien

Newsletter weiterleiten:
Klicken Sie hier

Datenschutzrichtlinie
Klicken Sie hier

Vom Newsletter abmelden:
Klicken Sie hier