Tschechisch-österreichisches ITS Forum

10.06.2013

Zentrale Themen bei dieser Veranstaltung waren multimodaler Verkehr und Datenaustausch. Von allen Seiten wurde dabei betont, wie wichtig grenzüberschreitende Kooperation für eine erfolgreiche Umsetzung von Intelligenten Verkehrssystemen ist. Unternehmen und Institutionen aus Österreich und Tschechien profitierten gleichermaßen vom ersten tschechisch-österreichischen ITS-Forum und nutzten die Gelegenheit zur internationalen Vernetzung.

Ein weiterer Schwerpunkt bei dieser Veranstaltung lag auf den EU-Projekt Easy-OBU (www.easy-obu.eu). Das Ziel von Easy-OBU ist die Entwicklung eines robusten, satellitenbasierten Positionierungssystems, mit dessen Hilfe ex-post Empfangsprobleme (z.B. durch Abschattungen oder in Tunnels) korrigiert werden können. Dies ermöglicht ein lückenloses Erfassen der gefahrenen Route. Im kommenden Projektjahr wird Easy-OBU in die Testphase gehen und für Oktober 2013 ist eine Demonstration in Halle (Deutschland) geplant.