Ab jetzt ganz Österreich in AnachB abgebildet

03.07.2014

Im Web können unter www.AnachB.at persönliche Routen unter Berücksichtigung aller zur Verfügung stehender Verkehrswege (inklusive Fußwege, Radwege) berechnet, verglichen und vor allem miteinander kombiniert werden. Zusätzlich fließt in den realistischen Reisezeitvergleich auch die aktuelle Verkehrslage mit ein und ein objektiver Reisezeitvergleich wird möglich. Sämtliche Verkehrsinformationen zu allen Verkehrsträgern werden in der Verkehrsauskunft Österreich (VAO) gebündelt und laufend punktgenau den NutzerInnen angeboten. Die Basis der hochqualitativen Daten für die smarte Mobilitätslösung bildet ITS Vienna Region seit 2009. Die Zusammenarbeit zahlreicher Datenpartner, wie zum Beispiel ASFINAG, ÖBB, ARGE ÖVV (Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Verkehrsverbünde), Polizei, ÖAMTC, die Ö3-Verkehrsredaktion, Carsharing.at, die Taxiunternehmen 31300, 40100 und 60160, Citybike Wien und alle Dienststellen der Öffentlichen Verwaltung ermöglicht höchste Ansprüche an das innovative Projekt der Öffentlichen Hand zu erfüllen.

Die App ist auch auf der Plattform mobilotse.at zu finden.

Weitere Informationen zu den Neuerungen von AnachB finden Sie hier.