Co-Cities Forum bei der Polis Konferenz

17.12.2014

Am ersten Tag der POLIS Konferenz wurde eine öffentliche Präsentation und eine Live Demonstration von mobilen Reiseinformationsdiensten mehrerer Städte und Regionen aus Europa gezeigt, und die Version 1.0 des Co-Cities CAI (Commonly Agreed Interface), eines open source Dateninterfaces für Verkehrsdienste, veröffentlicht. Die Diskussionsbeiträge der Partner haben gezeigt, dass auf dem CAI basierende Dienste in sechs europäischen Städten und Regionen aktiv sind und das Tool selbst eine effiziente Lösung zum Veröffentlichen von statischen und dynamischen Verkehrsdaten für ITS Dienstleister und mobile Anwendungen ist. Da das CAI selbst als open source Lösung Dritten, gemeinsam mit einer Einführung in die Softwareelemente und den Nutzungsbedingungen, als sogenanntes „Co-Cities Paket“ zur Verfügung gestellt wird, ist es eine herstellerunabhängige Lösung für Städte und Regionen. Weitere Informationen sind unter smart-mobility.at/co-cities-forum verfügbar.