(c) AustriaTech

Vier Roadmaps bei TRANSFORuM Abschluss-Konferenz

19.12.2014

Am 8. Dezember 2014 fand in Brüssel die Abschlusskonferenz des EU-Projekts TRANSFORuM statt. Das zweijährige Projekt hatte zum Ziel, Roadmaps zu vier ausgesuchten Zielen aus dem Weißbuch Verkehr – herausgegeben von der Europäischen Kommission, 2011 – zu erstellen. Diese Ziele beschäftigen sich mit:

der Reduktion der mit konventionellen Brennstoffen betriebenen PKWs in Städten bis 2050
der Verlagerung des Gütertransports von der Straße auf Schiene und Wasser bis 2050
dem Ausbau des europäischen Eisenbahnhochgeschwindigkeitsnetzes bis 2050
der Erstellung eines Rahmens für die Einführung eines multimodal Informations-, Management und Zahlungssystems in Europa bis 2020.

Diese Roadmaps wurden nur in Brüssel vorgestellt und mit den TeilnehmerInnen diskutiert. Die Roadmaps können unter http://www.transforum-project.eu/resources/library.html heruntergeladen werden. Videoaufzeichnungen von der Konferenz und weitere Informationen befinden sich unter http://www.transforum-project.eu/events/dec-8th-2014-brussels.html. Bis zum Ende des Projekts im Januar 2015 werden noch ein strategischer Ausblick und Empfehlungen erarbeitet.

Weitere Informationen zum TRANSFORuM-Projekt unter www.transforum-project.eu.