CROCODILE-Projekt wird fortgeführt

07.12.2015

Im Rahmen der delegierten Verordnungen zur EU IVS-Richtlinie wird der standardisierte Datenaustausch via DATEX II-Schnittstelle sowohl auf technischer als auch auf organisatorischer Ebene ausgebaut. Bis 2018 wird im Zuge von CROCODILE 2 die Erweiterung von sicherheitsrelevanten Verkehrsinformationen um Echtzeitdaten erfolgen. Dies wird unterstützt durch zusätzliche staatenübergreifende MoUs und Kooperationsvereinbarungen. Gemeinsam mit national einheitlichen Zugangspunkten für Verkehrsdaten können auf dieser Basis auf allen Informationskanälen verbesserte Services für EndnutzerInnen geschaffen werden, die insbesondere den Anforderungen grenzüberschreitend Reisender genügen sollen.

Weitere Informationen unter: https://crocodile.easyway-its.eu/