© AustriaTech

Neue Kooperation für ITS in Europa

20.07.2017

Das CAR 2 CAR Communication Consortium und die C-Roads Plattform haben vor Kurzem ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um eine enge Zusammenarbeit zwischen der Automobilindustrie, den Straßenverkehrsbehörden und den Straßenbetreibern hinsichtlich des Einsatzes erster C-ITS-Dienste in Europa zu vereinbaren. Dabei geht es um Vehicle-to-Vehicle (V2V) und Vehicle-to-Infrastructure (C2I) Kommunikation – zusammen mit hybriden Kommunikationstechnologien repräsentieren sie einen wesentlichen Eckpfeiler für sicheres, vernetztes und automatisiertes Fahren.

Weitere Informationen finden Sie hier.