Der 4. World Collaborative Mobility Congress steht in den Startlöchern

30.06.2016

Die 4. Edition des World Collaborative Mobility Congress "wocomoco2016" ist eine internationale Plattform für alle Akteure im Bereich der kollaborativen Mobilität und bietet einmal im Jahr ein hochkarätiges Programm mit Referenten aus der ganzen Welt und viel Raum für spannende Debatten. "Wir sind heute Zeugen einer neuen Ära der Mobilität. Der World Collaborative Mobility Congress adressiert diesen Trend und bringt neue und etablierte Akteure im Verkehrssektor mit dem Ziel ein neues Mobilitätsregime – jenes, in denen die Menschen Autos, Wege und Infrastruktur teilen – voran zu treiben, zusammen.", sagt Dr. Jörg Beckmann, Leiter der Mobilitätsakademie.

Gastgeber der diesjährigen wocomoco ist die Stadt Warschau, unterstützt wird sie durch die FIA, Mobility Systems + Services und INVERS. AustriaTech ist einer der Organisationspartnern - gemeinsame Gestaltung spannender Sessions mit hochklassigen Referenten zu Themen wie Mobilität als Service. Verpassen Sie nicht die wocomoco2016 und registrieren Sie sich jetzt! Alle Informationen und das offizielle Programm finden Sie hier.