Forum Automatisiert - Vernetzt - Mobil

Bmvit präsentiert Aktionsplan für Automatisiertes Fahren

30.06.2016

Seit Oktober 2015 arbeiteten rund 140 Stakeholder aus Politik, Industrie und Forschung gemeinsam an Möglichkeiten, um das Testen Automatisierten Fahrens in Österreich Realität werden zu lassen. Auf Initiative des bmvit wurden vier Arbeitsgruppen ins Leben gerufen und über maßgebliche Weichenstellungen für Österreich diskutiert. Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie erarbeitete darauf basierend eine österreichische Strategie zum Thema Automatisiertes Fahren und präsentierte am 8. Juni den finalen Aktionsplan für Automatisiertes Fahren. Am 29. Juni lud Minister Jörg Leichtfried die beteiligten Akteure zu einer abschließenden Veranstaltung, um die Maßnahmen im Detail vorzustellen, aber auch über weiterführende Aktivitäten zu diskutieren.

Dieser Aktionsplan enthält neun Maßnahmen, die in den nächsten zwei Jahren umgesetzt werden sollen. Eine Voraussetzung, um automatisierte Fahrzeuge überhaupt auf Österreichs Straßen testen zu können, ist die Anpassung des Kraftfahrgesetzes (KfG). Diese Novelle schafft den rechtlichen Rahmen für automatisiertes Fahren in Österreich und wurde am 28. Juni im Verkehrsausschuss des österreichischen Nationalrats beschlossen. Eine weitere Maßnahme, die mit Erscheinen des Aktionsplans umgesetzt wurde, ist das Einrichten einer Kontaktstelle für Automatisiertes Fahren. AustriaTech wurde vom bmvit als diese Kontaktstelle eingesetzt, die zum Ziel hat Stakeholder zu unterstützen und zu beraten, eine Vernetzung der österreichischen Community sicher herzustellen und bei der Weiterentwicklung gemeinsamer Aktionen zu unterstützen. Unter anderem werden Informations- und Vernetzungsveranstaltungen für interessierte Stakeholder angeboten. Der letzte Event war ein Vernetzungsworkshop für Testumgebungen am 27.7.2016.

Aktuell können Konsortien bis 31.8. bei der Sondierung für Testumgebungen für automatisiertes Fahren einreichen. Weitere Aktivitäten werden noch im Laufe des Jahres starten.

Weiterführende Informationen:

Aktionsplan Automatisiertes Fahren (deutsch)

Action Plan Automated Driving (english)

www.bmvit.gv.at/automatisiert

www.austriatech.at/automatisiert

https://www.ffg.at/downloadcenter_mobilitaetderzukunft_TestumgebungenAF_call2016_1