UnGleichheit auch Thema bei der Urban Innovators Challenge

Ungleicher können Partner kaum sein, als wenn ein junges Start-Up mit einem etablierten Unternehmen eine Form der Zusammenarbeit eingeht. Und gerade aus dieser Ungleichheit können die innovativsten, wegweisesten Ideen und Produkte entstehen, wenn beide Seiten ihre Stärken und Vorteile zum Einsatz bringen. Bereits zum dritten Mal fand die Urban Innovators Challenge heuer im Rahmen der Alpbacher Technologiegespräche statt, eine Initiative von bmvit, AustriaTech, AplusB-Zentren, FFG, AIT und Ö1. > mehr

25.08.2015

Urban Innovators Challenge in Alpbach

Bereits zum dritten Mal findet heuer das Abschlussevent der Urban Innovators Challenge in Alpbach statt. Diesjähriger Schwerpunkt sind die unterschiedlichen Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Start-Ups und etablierten...> mehr

10.08.2015

Zweiter Workshop der Arbeitsgruppe "Car Interaction Safety"

"Ablenkung im Fahrzeug durch HMI – Zukunftspotential Wertschöpfung" lautet das Thema des zweiten Workshops der Arbeitsgruppe "CIS" am 15. September 2015, in Linz. > mehr


31.07.2015

Start-up your Company – Gemeinsam zu mehr Innovationskraft

Abschlussveranstaltung der diesjährigen Urban Innovators Challenge findet am 28.8.2015 im Rahmen der Alpbacher Technologiegespräche statt. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr Kooperationsformen zwischen Unternehmen und Start-Ups.> mehr

30.07.2015

Ablenkung im Fahrzeug

Workshop zu Bewusstseinsbildung sowie Aus-und Weiterbildungsmaßnahmen> mehr


22.07.2015

Mobility Breakfast 2015 in Alpbach

Am Donnerstag den 27. August stehen ManagerInnen aus Industrie, Forschung und Mobilitätsagenturen ca. 50 Studierenden aus dem In- und Ausland mit Interesse an der Markt- und Beschäftigungsentwicklung im Mobilitätsumfeld im Hotel...> mehr

15.07.2015

Diversity Award 2015 im Rahmen des ITS World Congress in Bordeaux

Prämiert werden beim ITS World Congress in Bordeaux, 5. bis 9. Oktober 2015, die besten Ideen zur Unterstützung von Diversität im ITS Sektor.> mehr


09.07.2015

Ein Nachbericht zum World Collaborative Mobility Kongress wocomoco 2015

Bereits zum dritten Mal bot die Mobilitätsakademie Bern ein unvergleichliches Programm im Rahmen des wocomoco – dieses Mal als Gastgeber vom 25. bis 26. Juni 2015: Innsbruck.> mehr

06.07.2015

ITS Austria beleuchtet das Thema „Open Transport Data“

Die Ergebnisse der Betrachtungen sind nun in einem Positionspapier der ITS Austria zusammengefasst und dargelegt. Dies soll eine Basis für weiterführende Diskussionen bezüglich des Umgangs mit dem Thema „OTD“ liefern.> mehr


30.06.2015

Österreichischer Gemeinschaftsstand beim ITS Weltkongress in Bordeaux

Fünf Tage zum Netzwerken und Präsentieren.> mehr

29.06.2015

Mobility as a Service - Ein Workshop zum Thema

Am 24. Juni 2015 konnten im Vorfeld des world collaborative mobility congress in Innsbruck im Rahmen eines Workshops Status quo und Visionen zum Thema Mobility as a Service und die Rolle der Sharing Mobility in Österreich...> mehr